Der FJR verfolgt das Ziel, muslimische Jugendarbeit genauso zu repräsentieren wie andere konfessionelle Jugendarbeit. Wir wollen die jungen Frankfurter*innen muslimischen Glaubens als aktive Mitgestalter*innen einer demokratischen und vielfältigen Gesellschaft besser sichtbar machen und auch ihre Interessen in der Stadt vertreten. Seit Mitte 2018 haben wir ein Coaching-Projekt gestartet, um muslimische Jugendgruppenleiter*innen weiterzubilden und zu beraten.