Sonderpreis beim Hessischen Elisabeth-Preis 2019

6. Juni 2019

Wiesbaden - Unsere Kampagne armTM gegen Kinder- und Jugendarmut hat den Sonderpreis beim Hessischen Elisabeth-Preis für Soziales 2019 gewonnen.

Bei der gestrigen Preisverleihung im Schloss Biebrich wurden sieben Projekte aus über 50 Bewerbungen mit dem Hessischen Elisabeth-Preis für Soziales 2019 mit dem Thema "Chancen geben - Kinderarmut bekämpfen" ausgezeichnet.

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen verleiht den Preis in Kooperation mit LOTTO Hessen und mit Unterstützung der Hessischen Landesregierung. Mitglieder der Jury waren: Anne Janz (Staatssekretärin im Ministerium für Soziales und Integration), Moritz Promny (Vorsitzender des Sozial- und Integrationspolitischen Ausschusses), Dr. Heinz-Georg Sundermann (Geschäftsführer von LOTTO Hessen), Prof. Dr. Marion Großklaus-Seidel (Präsidentin der Evangelischen Hochschule Darmstadt), Prof. Dr. Sabine Andresen (Goethe-Universität Frankfurt am Main - Leitung des Arbeitsbereiches Fachbereich Erziehungswissenschaften - Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung), Nils Möller (Landesgeschäftsführer DRK Landesverband Hessen), Thomas Domnick (Diözesancaritasdirektor Caritasverband für die Diözese Mainz) und Dr. Yasmin Alinaghi (Geschäftsführerin Der Paritätische Landesverband Hessen).

"Mit einer Öffentlichkeitskampagne, einem Modelabel sowie einem Ferien-Fonds begegnet der FJR dem Thema Kinder- und Jugendarmut. Das selbst entwickelte Modelabel arm™ versucht mit cooler Streetwear auf das Thema aufmerksam zu machen. Wer die Kleidung kauft und trägt, solidarisiert sich mit der Idee und unterstützt die Kampagne. Damit wird das Thema Armut in die Öffentlichkeit getragen. Ein Teil des Erlöses fließt in einen Ferien-Fonds. Hierüber werden Ferienfreizeiten und Urlaube für Kinder und Jugendliche finanziert, die es sich sonst nicht leisten können." (Auszug Pressemitteilung der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e.V)

Mit dem Sonderpreis wurde uns ein Scheck von 1.000€ überreicht. Das Preisgeld wird im Rahmen unserer Kampagne investiert.

https://hessischer-elisabethpreis.de

In der Presse

Preise gegen Kinderarmut, Frankfurter Rundschau, 6. Juni 2019

Website unserer Kampagne: armtm.de

Info

Ansprechpartner

Sébastien Daudin, Referent
Tel.: 069 56 000 116
sebastien [dot] daudinatfrankfurterjugendring [dot] de