Jetzt reden hier die Profis mit!

22. Juli 2019
, 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung von Stadtschüler*innenrat Frankfurt, Fridays For Future Frankfurt und Frankfurter Jugendring, mit der Unterstützung der Stadt Frankfurt am Main.

Endlich ist es so weit: Am 22.07. um 9 Uhr findet im Römer der Kongress zum Thema „Jugendparlament in Frankfurt“ statt. Bei diesem Kongress soll die Frage geklärt werden, wie ein Jugendparlament in Frankfurt aufgebaut und aussehen könnte. Nur wird diese Frage von denen beantwortet, die das am besten beantworten können: von Frankfurter Jugendlichen selbst.

Damit dies gelingt, wird es auf der Veranstaltung einen Markt der Möglichkeiten geben, bei denen die Jugendlichen Frankfurts die Möglichkeit bekommen, den Aufbau von anderen Jugendparlamenten Deutschlands kennenzulernen und somit herausfinden können, was sie sich für Frankfurt wünschen. Es werden Vertreter*innen der Jugendparlamente aus Dresden, Marburg, Offenbach, Stuttgart und Wiesbaden anwesend sein.

Nach dem Markt der Möglichkeiten gehen die Teilnehmer*innen der Veranstaltung in kleinere Gruppen und diskutieren dort ihre gesammelten Erfahrungen, bis sie als Gruppe gemeinsam Vorschläge  zu Fragen wie der Altersspanne oder sämtlichen Rechten des Jugendparlaments gefunden haben. Die Ergebnisse werden am Ende vorgestellt und gemeinsam diskutiert.

Anmeldung erforderlich: Wenn auch Du Interesse an der Veranstaltung hast, dann melden Dich doch hier an: https://www.ssr-frankfurt.de/jupa

  • Datum: 22. Juli 2019, 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
  • Ort: Römer (Rathaus der Stadt Frankfurt a. M.)
  • Wer: Alle die Interesse haben
  • Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird gesorgt.​

Headerbild: Dietmar Rabich