Stellenausschreibung Projektreferent*in Parade der Vielfalt

12. Mai 2020

Der Frankfurter Jugendring (FJR), Dachorganisation der Jugendverbände in Frankfurt am Main, veranstaltet seit 2003 die „Parade der Kulturen“. Das Ereignis ist ein Statement für die kulturelle Vielfalt und das friedliche Zusammenleben in der Stadt. Die Parade soll als „Parade der Vielfalt“ neu konzipiert werden, um die Diversität der Stadtbevölkerung insgesamt abzubilden. Somit ist das Ziel, die vielfältigen Dimensionen von „Diversity“ in die Neukonzeption des Events zu integrieren.

Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Geschäftsstelle

 

eine*n Projektreferent*in (w/m/d)

in Teilzeit (20 Stunden/Woche, befristet bis November 2021, mit zeitweiser Aufstockung auf 30 Stunden/ Woche).

Aufgabengebiet:

  • Steuerung des Prozesses der Neuentwicklung der „Parade der Vielfalt“: Erstellung von Konzepten, Akquise und Kontaktpflege zu weiteren Akteuren, Finanzplanung
  • Organisation und Durchführung der Parade 2021
  • Durchführung inkl. Vor- und Nachbereitung von Planungstreffen
  • Kommunikation mit städtischen Ämtern und Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit (Printmedien und soziale Netzwerke)

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Fundiertes Wissen zu Diversity und Intersektionalität sowie Freude daran, sich für die Vielfalt der Frankfurter Stadtbevölkerung und das friedliche Zusammenleben in der Stadt zu engagieren
  • Erfahrung im Projektmanagement oder in der Organisation von (Groß-) Veranstaltungen
  • Erfahrung mit selbstorganisierter (Jugend)Verbandsarbeit
  • Teamplayer*in mit Lust auf die Arbeit in einem selbstorganisierten Team
  • Ein hohes Maß an Selbstorganisation und Flexibilität, Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und an Wochenenden
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen
  • die Chance, sich für positiv gelebte Vielfalt in Frankfurt einzusetzen
  • Supervision
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchie
  • Vergütung im Rahmen des kommunalen TVöD-K in der Entgeltgruppe 10

 

Bewerbungen bitte bis zum 08.06.2020 als eine pdf-Datei an:

geschaeftsstelleatfrankfurterjugendring [dot] de (auch für Rückfragen)

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Maren Burkhardt:
Tel. 069-56000-10

Jede Bewerbung ist uns gleichermaßen willkommen, da wir gesellschaftliche Diversität in unserem Team abbilden wollen.